Herzlich Willkommen bei der Schützengesellschaft Holsten-Bexten

Königspaar 2019

Das Königspaar 2019 (von L. n. R.): Christoph Loh mit Königin Annelene Gude, Jörg Heskamp mit Königin Heike Heskamp.

Die Schützengesellschaft Holsten-Bexten e.V. wurde im Jahr 1879 gegründet. Im Jahr 2018 verfügte der Verein über eine Anzahl von fast 400 Schützenbrüdern. Aber was genau ist eigentlich eine Schützengesellschaft?

Per Definition ist ein Schützenverein, ein, der Tradition verpflichteter Verein, dessen Mitglieder das Schießen als Sport oder Ähnliches betreiben. In Holsten wird dies im Rahmen des Preis & Plakettenschießen, sowie dem jährlichen Königsschießen umgesetzt. Als wichtigstes Element des Schützenvereins ist ganz klar das Schützenfest anzusehen, bei dem in jedem Jahr zwei Königspaare ermittelt werden. Jeweils ein Paar aus dem Kreis der Verheirateten, sowie eins aus dem Kreis der Junggesellen. Traditionell findet das Schützenfest immer an dem Wochenende mit dem ersten Montag im Monat statt.

Aber die Schützengesellschaft Holsten-Bexten ist viel mehr als nur eine Vereinigung von “Sportschützen”. Hier kommen Jung und Alt zusammen und bewahren ein Dorfleben von dem viele anderen nur träumen können. Hier wird sich geholfen, unterstützt und gemeinsam eine Tradition bewahrt die Leute zusammenführt und von dem somit das ganze Dorf profitiert.

Neben dem Schützenfest werden aber auch diverse andere Veranstaltungen geplant und durchgeführt wie das große Doppelkopf & Kickerturnier, das Kranzniederlegen zum Volkstrauertag oder die gemeinsamen Fahrten zu Jubelfesten.

Wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben. Hier können Sie sich über den Verein, die Vereinsführung oder die vergangenen Schützenfeste informieren. Im besten Fall können Sie sich auch ihre Anmeldung direkt ausdrucken und ausfüllen. Da das Vereinsleben nicht stagniert werden fast monatlich neue Beiträge erstellt um den Vereins möglichst Transparent zu halten. Also besuchen Sie uns gerne wieder.

Derzeitig bilden Jörg Heskamp und seine Frau Heike Heskamp das Königspaar der Verheirateten. Für die Junggesellen bilden Christoph Loh und Annelene Gude das amtierende Königspaar.

Das diesjährige Schützenfest fand vom 1. Juni bis zum 3. Juni statt.


281Tage 14Stunden 08Minuten 59Sekunden


Helferfete & Radtour 2019

Erstellt am: 20. August, 2019


Dem Sommer geschuldet gab es in diesem Jahr im Pfarrbrief kein traditionelles Rundschreiben. Bitte teilt den Hinweis auf die alljährliche Radtour, mit anschließender Helferfete, mit euren Schützenbrüdern. Los gehts am Samstag um 15 Uhr am Gemeindehaus. Mit dem Fahrrad besichtigen wir die Grenzsteine in Holsten. Am Abend findet ab ca. 18:30 Uhr die Helferfete am Gemeindehaus statt. Alle Schützenbrüder nebst Partner und alle Gönner der Schützengesellschaft Holsten-Bexten sind herzlich eingeladen. Viel Spaß wünschen Die Könige und der Vorstand


Rückblick auf das Schützenfest 2019

Erstellt am: 6. Juni, 2019


Schwierigkeiten einen neuen Schützenkönig zu bekommen? Nicht in Holsten-Bexten! Montagmorgen. 07:15 Uhr in Holsten-Bexten. Das nächtliche Gewitter hängt noch in der Luft. Ein Rinnsal von Wasser schlängelt sich durch den Asphalt der Straßen. Leise in der Ferne, immer lauter werdend, kann man das Stimmgewirr von Männern vernehmen. Von Brüdern. Von Schützenbrüdern. Von, genau genommen, 120 Schützenbrüdern die an diesem Morgen zur alljährlichen Schützenmesse zusammen gekommen sind. Nachdem im letzten Jahr, in feiger Weise, dass Messbesteck aus der Unbeflecktes Herz-Marien Kirche in Holsten entwendet wurde, entschied sich der Vorstand kurzer Hand dazu, dieses, im Rahmen einer Spende zu ersetzen. Es war ca. 07:52 Uhr als Pastor Langkamp zum Weihwasser griff und den neuen Kelch, sowie die neue Hostien Schale feierlich einweihte. Nach der Kirche, der Kranzniederlegung am Krieger Ehrendenkmal, einem kurzen Stopp in Vorbexten sowie einem anschließenden Kurzbesuch bei der Grundschule Holsten-Bexten, ging es zum Schützenplatz zurück. Mit Rückblick auf die letzten beiden Jahre wurde den Frauen der Schützengesellschaft auch in diesem Jahr ein Sektfrühstück angeboten. Gegen 10 Uhr eröffnete Berthold Bültel das Königsschießen. “Wer hat den denn an gedübelt“ konnte […]


Keine Jacke am Sonntag

Erstellt am: 1. Juni, 2019


Aufgrund der hervorragenden Wetterlage an diesem Sonntag (31°), darf die Jacke länger im Schrank verweilen, wie Anfangs angenommen. Das Risiko im nächsten Jahr noch ein wunderbar konserviertes Schnitzel in der Vereinsjacke aufzufinden minimiert sich somit. Bitte an alle Schützenbrüder weitergeben: Am Sonntag wird komplett auf die Jacke verzichtet. Antreten somit um 14:30 Uhr nur in schlichtem Weiß mit grüner Krawatte als Akzent. Montagmorgen kann es noch frisch werden, daher hier die Jacke noch einmal mitnehmen. Hierzu treffen wir uns also mit Vereinsjacke um 7:00 Uhr am Festplatz. Kurz zusammen gefasst: Sonntag – Ohne Jacke Montag – Mit Jacke Bitte noch einmal an alle Schützenbrüder weitergeben.